Pappenheimer


Pappenheimer
Pạp|pen|hei|mer 〈m. 3
1. Einwohner von Pappenheim
2. Angehöriger eines Regiments unter Wallenstein
● ich kenne meine \Pappenheimer! ich kenne diese Leute u. ihre speziellen Eigenarten [nach Schiller, Wallensteins Tod, 3,15: Daran erkenn' ich meine \Pappenheimer!]

* * *

Pạp|pen|hei|mer:
in der Wendung seine P. kennen (ugs.; bestimmte Menschen mit ihren Schwächen genau kennen u. daher wissen, was man von ihnen zu erwarten hat; nach Schiller, Wallensteins Tod III, 15; dort im anerkennenden Sinne bezogen auf das Kürassierregiment des Grafen von Pappenheim).

* * *

Pạp|pen|hei|mer: in der Wendung seine P. kennen (ugs.; wissen, mit welchen Menschen man es zu tun, was man von ihnen zu erwarten hat; die Eigenschaften, bes. die Schwächen anderer genau kennen; nach Schiller, Wallensteins Tod III, 15; dort im anerkennenden Sinne bezogen auf das Kürassierregiment des Grafen von Pappenheim).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pappenheimer — steht für: Kürassierregiment des Dreißigjährigen Kriegs, siehe Gottfried Heinrich zu Pappenheim – dort zur Redensart „Ich kenne meine Pappenheimer“ Pappenheim (Adelsgeschlecht), ein fränkisch schwäbische Adelsgeschlecht, Freiherrn, Grafen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Pappenheimer — Wallensteins anerkennende Worte an die Kürassierabordnung des Pappenheimschen Regiments (Schiller ›Wallensteins Tod‹ III,15): »Daran erkenn‹ ich meine Pappenheimer«, sind volkstümlich geworden in der entstellten Form: Ich kenne meine Pappenheimer …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Pappenheimer — 1. Herkunftsname auf er zu Pappenheim. 2. Oberdeutscher, insbesondere Nürnberger Berufsname zu mhd., fnhd. pappenhamer, pappenheimer »Grubenreiniger«. H.Pappenheimer ist a. 1358 in Nürnberg bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Pappenheimer — Pạp·pen·hei·mer die; Pl; nur in seine Pappenheimer kennen gespr; eine oder mehrere Personen gut kennen und wissen, wie sie sich verhalten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pappenheimer — Pạp|pen|hei|mer, der; s, (Angehöriger des Reiterregiments des deutschen Reitergenerals Graf zu Pappenheim); ich kenne meine Pappenheimer (umgangssprachlich für ich weiß, mit wem ich es zu tun habe) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pappenheimer — * Ich kenne meine Pappenheimer. – Lohrengel, II, 326. Aus Wallenstein s Tod, III, 15 entlehnt …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • pappenheimer — /pap euhn huy meuhr, pah peuhn /, n. a heavy rapier of the 17th century, having a swept guard with two perforated plates. Also called Walloon sword. [named after Gottfried Heinrich, Graf zu Pappenheim (1594 1632), German leader in the Thirty… …   Universalium

  • Pappenheimer — A.M., U.S. pathologist, 1878–1955. His work in experimental pathology was extensive and included studies of the thymus, identification of the role of lice transmission in trench fever, development of an experimental model for rickets, and …   Medical dictionary

  • Pappenheimer — Pappenheimerm 1.Buchbinder.ErklebtdiePapp Einbändezusammen.1900ff. 2.seinePappenheimerkennen=dieMenschendertäglichenUmgebungmitallihrenEigenheitenundSchwächengründlichkennen;seineUntergebenenoderVorgesetztenausreichendkennenundsiezubehandelnwissen… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • pappenheimer — /pap euhn huy meuhr, pah peuhn /, n. a heavy rapier of the 17th century, having a swept guard with two perforated plates. Also called Walloon sword. [named after Gottfried Heinrich, Graf zu Pappenheim (1594 1632), German leader in the Thirty… …   Useful english dictionary